Oracle 1Z0-053 Examen PDF

Mit den Oracle 1Z0-053 Examen PDF Private Cloud Monitoring and Operations with System Center 2012 erhalten Sie nicht nur Fragen und Antworten, wie Sie sehr gut aus zertifizierung-portal 1Z0-053-Examen PDF Seiten erwarten können, aber Sie bekommen auch qualifizierte und präzise Erklärungen, so dass Sie ein gutes Verständnis für die Informationen zu kommen.

IT-Praxisfragen Oracle 1Z0-053 Examen PDF Private Cloud Monitoring and Operations with System Center 2012 Lassen Sie Ihr Schicksal zu Zertifikate Bücher nicht, sollten Sie eher eine Prüfung auf it-pruefungen.ch vertrauen oder eine zufällige Prüfung downloaden als von einem dicken Buch abhängen. Natürlich das beste Training ist aus der Praxisfragen auf it-pruefungen.ch – weit davon entfernt, ein elendes brain dump, die Prüfung Kosten durch ihren Wert wetteifern – der ROI auf die Prüfungsarbeiten ist enorm, mit einer absoluten Garantie für das Bestehen der Prüfung 1Z0-053 Oracle 1Z0-053 Examen PDF im ersten Versuch.

Oracle 1Z0-053 Examen PDF Certification Fragen und Antworten it-pruefungen.ch geben Ihnen die Erfahrung der tatsächlichen 1Z0-053-Prüfung. Wir wissen genau, was notwendig ist, und haben alle Studie stellt fest, Vorbereitung Guides, Praxis-Test in 1Z0-053 Trainings-Kit enthalten. Unsere Oracle-Prüfung Lab umfasst mehr als 98% der Fragen und Antworten, die in Ihrem 1Z0-053 Prüfung gebeten werden können. Jeder Punkt von 1Z0-053 PDF, wird Oracle 1Z0-053 Examen PDF Test Ihnen helfen, Oracle 1Z0-053-Prüfung leichter geworden und von Oracle zertifiziert in kurzer Zeit.

Bitte testen Sie die Oracle 1Z0-053 Examen PDF PDF-Demo Private Cloud Monitoring and Operations with System Center 2012 vor dem Kauf. Prüfung 1Z0-053 Vorbereitung Material liefert 1Z0-053 kostenlose Demo für Kunden zum Download bereit. Sie erhalten die höchste Qualität und Nutzbarkeit der Oracle 1Z0-053 Examen PDF nachdem er die Probe zu finden und dann eine kluge Entscheidung. Es kann bares Geld wert sein.

Als führender IT-Zertifizierungsprüfung Führung, Prüfung und Simulationsfragen Studie Guide-Anbieter, versichert Ihnen, indem Sie Ihre 1Z0-053-Prüfung Private Cloud Monitoring and Operations with System Center 2012 in Ihrem ersten Versuch mit hohen Punktzahlen, so dass Oracle Zertifizierung erhalten.

Sei nicht albern, Oracle 1Z0-053 Examen PDF Private Cloud Monitoring and Operations with System Center 2012. ExamenExamen PDF komplizieren nur Ihr Ziel, Ihre Prüfung abzulegen, in der Tat könnte die Praxisfragen tatsächlich Ihren Ruf ruinieren und Sie als Betrug betrachten. Das ist richtig, ist der Preis für Ihre Prüfung mit dem Betrug auf Prüfungsmaterialien Verlust von Ansehen. Welches ist, warum Sie mit Sicherheit Ihrer Prüfung mit der Schulungsunterlagen 1Z0-053 Private Cloud Monitoring and Operations with System Center 2012 nur durch it-pruefungen.ch trainieren sollten.

Veröffentlicht unter Allgemein

OCSecA 1Z0-053 Oracle

OCSecA 1Z0-053 Oracle

www.it-pruefungen.ch hilft Ihnen mit hochwertigenUnterlagen und Software, die Fragen und Antworten Zertifizierungsprüfung zu bestehen. Mit Hilfe der www.it-pruefungen.ch sind Sie sicher, die Zertifizierung mit einem hohen Punkt zu bestehen und den Erfolg im IT-Bereich erobern.

1Z0-053 Oracle Database 11g: Administration II Vorbereitung für IT-Prüfung hat eine Reihe von spezialisierten Zertifizierungsprüfung im Zusammenhang mit einem bestimmten Gebiet, und so ist die Wahl der richtigen Training Produkt ist sehr wichtig.

OCSecA 1Z0-053 Oracle

QUESTION 1
Examine the following command used to perform incremental level 0 backup:

RMAN> BACKUP INCREMENTAL LEVEL 0 DATABASE;

To enable the block change tracking, after the incremental level 0 backup you issued the following command:

SQL> ALTER DATABASE ENABLE BLOCK CHANGE TRACKING USING FILE ‘/mydir/
rman_change_track.f’;

To perform incremental level 1 cumulative backup, you issued the following command:

RMAN> BACKUP INCREMENTAL LEVEL 1 CUMULATIVE DATABASE;

Which two statements are true in the above situation? (Choose two.)

A. The block change tracking data will be used only from the next incremental 0 backup.
B. The incremental backup will use change tracking data for accomplishing the backup.
C. The incremental backup will not use change tracking data for accomplishing the backup.
D. The block track file will scan all the blocks and create bitmap for all the blocks backed up in the level 0
backup.

Answer: AC
Section: Backup, Recovery & Recovery Manager (RMAN)

Explanation/Reference:
Section: Backup, Recovery & Recovery Manager (RMAN)

http://www.pythian.com/documents/Pythian-oracle-block-change.pdf After enabling change tracking, the first level 0 incremental backup still has to scan the entire datafile, as the change tracking file does not yet reflect the status of the blocks. Subsequent incremental backup that use this level 0 as parent will take advantage of the change tracking file. When some a chunk needs to be marked dirty for the first time after incremental backup, version information in bitmap extent headers (X$KRCFBH) is initialized – XFLAGS is set to 2, CURR_VERCNT and CURR_VERTIME
filled from datafile descriptor. If file had no changes since last incremental backup – nothing is written to the bitmap. There is no difference in handling different backup levels. Version is created in the same way whether its level 0, level 1 or level 4 backup. By the way, it seems that Oracle 10g documentation officially mentions only support for levels 0 and 1. However, I checked incremental backup levels up to 4 and they do work (10.2.0.2). Oracle Press 1Z1-053 Exam Guide, Chapter 4: Creating RMAN Backups The first incremental level 0 backup reads every block in the datafile, and subsequent incremental level 1 backups use the block change tracking file. No reference to create bitmap found. http://download.oracle.com/docs/cd/B19306_01/backup.102/b14192/bkup004.htm#i1032148

RMAN’s change tracking feature for incremental backups improves incremental backup performance by recording changed blocks in each datafile in a change tracking file. If change tracking is enabled, RMAN uses the change tracking file to identify changed blocks for incremental backup, thus avoiding the need to scan every block in the datafile. Using change tracking in no way changes the commands used to pe form incremental backups, and the change tracking files themselves generally require little maintenance after initial configuration.

QUESTION 2
You want to use the automatic management of backup and recovery operations features for your database.

Which configuration must you set?

A. Enable the flash recovery area and specify it as the archived redo log destination.
B. Disable the flash recovery area and start the database instance in ARCHIVELOG mode.
C. Enable the flash recovery area but do not specify it as the archived redo log destination.
D. Disable the flash recovery area and start the database instance in NOARCHIVELOG mode.

Answer: A

QUESTION 3
Which three types of files can be automatically placed in the flash recovery area (fast recovery area in 11g Release 2)? (Choose three.)

A. Alert log file
B. Archived redo log files
C. Control file autobackups
D. Server Parameter file (SPFILE)
E. Recovery Manager (RMAN) backup piece

Answer: BCE

OCSecA 1Z0-053 Oracle

Veröffentlicht unter Allgemein